Zum Inhalt

Zur Navigation

Jag-Point - Morris MGB Cabrio

Zurück: Mercedes 350 SL Cabriolet Weiter: Morris MGC Cabrio

Das Unternehmen MG wurde Anfang 1920 in Oxford als »Morris Garages« gegründet. Der Sportwagen von MG schlechthin, wurde von 1962 bis 1981 mit über 500.000 produzierten Exemplaren als MGB Cabrio und Coupé MGB GT (ab 1965) bis zum Auftritt des Mazda MX 5 der meistverkaufte Sportwagen der Welt. Der MGB Cabrio hatte einen 1.798-ccm-Vierzylindermotor mit 95 PS. Er erreichte eine Spitzengeschwindigkeit von 170 km/h. Auch heute noch erfreuen sich diese Klassiker großer Beliebtheit, vor allem wegen ihres unkomplizierten Aufbaus, der starken Unterstützung durch Markenclubs und der hervorragenden Ersatzteilversorgung.

 

 

Technische Daten Morris MGB Cabrio

Baujahr: 1969, 
Motor: 1.798 ccm • 4-Zylinder • 95 PS bei 5.400 U/min
, Getriebe: 4-Gang,H-Schaltung, 
Steuerung: links • Sitzplätze: zwei, inkl. Fahrer